Ein Tag am Bach

Wir haben uns auf den Weg gemacht, einen Bach zu erkunden - was wuselt darin herum? Ist er befestigt oder sieht der Rand des Bachs wild aus? Wie schnell fließt das Wasser?

Mit Käschern und Becherlupen haben wir uns auf die Suche nach Hinweisen gemacht und anhand der gefundenen Tierchen schnell gemerkt, dass der Bach eine gute Wasserqualität hat - zwar nicht ausgezeichnet, aber immerhin! Wir haben gelernt, dass bestimmte Tiere im Wasser vorkommen, wenn das Wasser stark verschmutzt ist oder sehr schnell fließt - dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Bach künstlich begradigt und befestigt wurde. An ruhigeren Stellen im Bach haben wir andere Tierchen gefunden, die auf eine langsamere Fließgeschwindigkeit des Bachs deuten. Ein spannender Ausflug mit einem guten Ergebnis!

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Star Vogel des Jahres 2018
Vogel des Jahres 2018 - Der Star (Bild: Georg Dorff)