Details zum IV. Pilzbestimmungskurs 2017

Liebe Pilzfreunde!

Auch dieses Jahr bietet der NABU Linden wieder einen Kurs zur Bestimmung von Wildpilzen an, zu dem hiermit herzlich eingeladen wird! Das Konzept des Pilzkurses weist einige Änderungen auf, die nachfolgend vorgestellt werden.

-         Um die Präsenz des NABU Linden in der Öffentlichkeit zu fördern und einen größeren Interessentenkreis anzusprechen, läuft der Kurs dieses Jahr über die Kreis­volkshochschule (KVHS) Lich. Wer gerne teil­nehmen will, möge sich bitte über die KVHS anmelden. Anmeldeschluss ist bereits der 05. Juni 2017. In Sonderfällen sind auch nachträgliche Anmeldungen möglich. Hierzu bitte bei der VHS nachfragen (0641 - 9390 5700)

-         Die bei der KVHS zu entrichtende Kursgebühr für die Vorbesprechung und vier Exkur­­si­onen und beträgt je nach Teilnehmerzahl 65,00€ (6 – 7 Teilnehmer) bzw. 49,00€ (8 – 9 Teilnehmer). Hinzukommen 15,00€ Selbstkostenpreis für die Fotokopie des ver­bind­lichen Pilzbestimmungsbuchs für jene, die es noch nicht haben.

 

-         Die KVHS ermäßigt die Kursgebühr um 75% für Empfänger von Leistungen nach SGB 2 und SGB 12 sowie um 25% für Besitzer der KVHS Ehrenamtskarte.

 

-         Eine Vorbesprechung mit Lichtbildern findet am Mo. 12.06.2017 von 20:00 bis 21:30 in einem Unterrichtsraum der Anne-Frank-Schule Linden (Gesamtschule) statt. Soweit verfüg­bar, soll dabei auch eine Frühjahrspilzart oder eine Kulturpilzart gemeinsam bestimmt werden.

 

-         Die Exkursionen bestehen aus einem variablen Sommertermin und drei fest­stehenden Herbstterminen. Der Sommertermin kann kurzfristig ver­schoben werden, falls es zum angegebenen Zeitpunkt nicht genug Pilze im Wald gibt. 

Es sind folgende Exkursionen geplant:

 

Sa. 22. Juli 2017 (variabler Termin), 15.00 - 18.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Waldrand „Jägerschneise“, Linden-Forst

 

Sa. 07. Okt. 2017, 15.00 - 18.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz am Bahnübergang der Land­straße zwischen Gießen und Watzenborn

 

Sa. 21. Okt. 2017 14.00 - 17.00 Uhr, Treffpunkt Wehrholz Dornholzhausen (Waldrand an der Verlängerung der Schillerstraße in Langgöns Richtung Dornholzhausen)

 

Sa. 28. Okt. 2017 14.00 - 17.00 Uhr, Parkplatz Oberhof an der Straße von Gießen nach Leihgestern

 

Fragen zum Kurs können unter pilzwanderung@web.de gestellt werden.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme!

Dr. Wolf-Dieter Dägling

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Star Vogel des Jahres 2018
Vogel des Jahres 2018 - Der Star (Bild: Georg Dorff)